Besichtigung Fa. Wüsthof ( Dreizackwerk ) in Solingen

 

Nach langer Zeit widmete sich der V.T.I. wieder einmal der Solinger Industrie.

Auf  Einladung der Firmen-Leitung wurden am 23. April sowie am 27. Oktober 2009 jeweils 30 Besucher im Werk 2, Lindgesfeld 14, sowie im Werk 1, Kronprinzenstr. 49, durch die Produktion geführt.

Im Werk 2 werden mittels Laserschneiden, anstauchen der Griffknaufe, Härten und Schleifen, die Messerklingen gefertigt. Unter ständiger Qualitäts-Kontrolle werden die meisten Arbeiten von Robotern auf computergesteuerten Maschinen durchgeführt.

Ihren letzten Schliff erhalten die Messerklingen dann im Werk 1 auf  wiederum mit Robotern bestückten, computergesteuerten Fertigungs-Strassen.

Anbringen der Griffschalen, Feinschleifen und Polieren sind die letzten Arbeitsgänge, bevor die qualitativ hochwertigen Messer verschiedener Größe, vom Küchen- bis zum Kochmesser, zur Endkontrolle gelangen.

Sorgfältig geprüft und sorgsam und werbewirksam verpackt tritt dann diese „Solinger Qualitätsware“ ihren Weg in alle Welt an.

Alle Besucher konnten sich von der erstklassigen Qualität dieser Schneidwaren persönlich überzeugen und waren von der Werbewirksamkeit für unsere “Stadt“ beeindruckt.

Dank der Initiative unseres Mitglieds Manfred Rehfeld und der positiven Bereitschaft von Herrn Harald Wüsthof wurde uns diese Besichtigung zu ermöglicht.

Dafür sagen wir recht herzlichen Dank.

 

Herbert Clemens

 

 

Zur Homepage der Firma Dreizack/Wüsthoff